Donnerstag, 13. März 2014

Brasilianische SIM-Karte für Ausländer

Wer als Urlauber in Brasilien unterwegs ist möchte auch sicher gerne mit dem Handy in Brasilien telefonieren oder mobil ins Internet gehen um z.B. E-Mails zu lesen oder zu senden.
Bisher war der Kauf einer brasilianische SIM-Karte nur mit einer CPF-Nummer (brasilianischen Steuernummer) möglich. Die brasilianische Regierung hatte aber im Jahr 2012 wegen den anstehenden Veranstaltungen wie der Fußballweltmeisterschaft und den Olympischen Spielen beschlossen, dass auch Ausländer mit einem Reisepass brasilianische SIM-Karten kaufen können. Lesen Sie hier mehr wie man eine brasilianische SIM-Karte kaufen kann und was dabei zu beachten ist.

Funktioniert mein Handy in Brasilien?
Grundsätzlich sollten alle Smartphones und auch andere (ältere) Handys in Brasilien funktionieren. Um die verschiedenen Mobilfunkstandards zu verwenden, muss das Handy folgende Frequenzen unterstützen:
  • 2G/GSM: 900 MHz /1800 MHz
  • 3G/UMTS/WCDMA: 850 MHz und 2100 MHz
  • 4G/LTE: 2600 MHz
Möchte man eine brasilianische SIM-Karte benutzen, so muss das Handy SIM-Lock frei sein.

Soll ich eine brasilianische SIM-Karte kaufen?
Dies hängt natürlich wesentlich von eigenen Nutzungsverhalten ab und welche Gebühren durch Roaming entstehen würden. Gründsätzlich würde ich aber jedem raten, der mit seinem Smartphone im Internet surfen will oder seine Mails abrufen möchte, eine brasilianische Pre-Paid-Karte mit Datentarif zu erwerben.

Welche Anbieter gibt es und wie teuer ist es?
In Brasilien gibt es vier große Mobilfunkkonzerne: Claro, Vivo, TIM und Oi
Hierbei unterscheiden diese sich hauptsächlich von der Netzabdeckung und vom Preis.
Claro und Vivo haben die größte Netzabdeckung. TIM und Oi haben eine geringere Netzabdeckung, bieten dafür aber preiswertere Tarife für Sprach- und Datentarife an.

Claro:
Internet: www.claro.com.br
Internationale Besucher: https://www.claro.com.br/institucional/international-visitors

Vivo
Internet: www.vivo.com.br

Tim
Internet: www.tim.com.br
Internationale Besucher: http://www.tim.com.br/sp/para-voce/atendimento/international-visitors

Oi
Internet: www.oi.com.br
https://www.oi.com.br/faq/p/o-que-o-cliente-estrangeiro-deve-fazer-para-contratar-um-servico-de-telefonia-movel

Wie ist die Netzabdeckung der verschiedenen Anbieter in Brasilien?
Auf der Seite https://www.opensignal.com/networks kann man die Netzabdeckung der verschiedenen brasilianischen Anbieter sehen und überprüfen, welcher Anbieter (Claro, Vivo, Oi und TIM) an dem gewünschten Wohnort oder Reiseziel zur Verfügung steht.

Wo kann ich eine brasilianische SIM-Karte kaufen?
Claro: in jedem Claro-Laden mit Reisepass.


Wie kann ich eine brasilianische SIM-Karte aufladen?
Pre-Paid Telefonkarten kann man grundsätzlich in den jeweiligen Läden der Telefonanbieter bzw. über deren Internetseite oder aber auch in Supermärkten, Tankstellen, Zeitungskiosks aufladen.
"Aufladen" = "Recarga" auf Portugiesisch

Über http://brasil.recarga.com kann man sehr einfach eine Aufladung vornehmen. Hierzu ist lediglich eine Registrierung mit seinem Google oder Facebook Account oder über eine Email und eine Kreditkarte notwendig. Der Anbieter bietet auch eine App für iOS oder Android an.

Grundsätzlich ist zu beachten, dass in Brasilien das Guthaben nach bestimmten Tagen verfällt, sofern es nicht vorher verbraucht worden ist.
Z.B. verfällt das Guthaben bei Oi nach
10 Tagen bei einem aufgeladenen Betrag von 5 Real, 30 Tagen bei 10 Real, 60 Tagen bei 15 Real und 20 Real und 90 Tagen bei 30 Real.

Wie mache ich nationale bzw. internationale Anrufe?

Lokale Anrufe (inerhalb der selben Stadt)
Telefonnummer

Ferngespräche (zwischen verschiedenen Städten in Brasilien)
+ Stadtvorwahl + Telefonnummer
oder
0 + nationaler Telefonanbieter Code + Stadtvorwahl + Telefonnummer
(z.B. 0 21 11 1234567 für ein Gespräch nach Sao Paulo mit Claro)

Internationale Gespräche
+ Ländercode + Stadtvorwahl + Telefonnummer
oder
00 internationaler Telefonanbieter Code + Ländercode + Stadtvorwahl + Telefonnummer
(z.B. 00 41 49 89 1234567 für ein Gespräch nach Deutschland/München mit Tim)

Nationale Telefonanbieter Codes:
21 - Claro
31 - Oi
15 - Vivo
41 - Tim

Was mache ich wenn das Mobiltelefon gestohlen ist?
Grundsätzlich sollte man sein Telefon bzw. die SIM-Karte mit PIN schützen. Weiterhin sollte man die IMEI Nummber vorher auslesen und sicher aufbewahren (die IMEI Nummer kann mit *#06# ausgelesen werden).
Bei Verlust kann man dies bei der Polizei melden, damit man ein entsprechendes Verlustprotokoll erhält, sofern man diese für die Versicherung oder andersweitig benötigt. Weiterhin sollte man den Verlust oder Diebstahl beim jeweiligen Telefonanbieter (Claro, Vivo, Tim, Oi etc.) über die Hotline oder in einem entsprechenden Laden des Telefonanbieters melden (hierzu wird kein Polizei-Protokoll benötigt). Nachdem man den Verlust dem Telefonanbieter gemeldet hat, ist man für keine weiteren anfallenden Kosten verantwortlich.

Weitere Telefonnummern:
Notfall: 199
Polizei: 190
Feuerwehr: 193
Krankenwagen: 192

Touristen Polizei:
Sao Paulo: (11) 2226-0664
Rio de Janeiro: (21) 2332-2924 (24h)
Belo Horizonte: 156 (innerhalb der Stadt)
Curitiba: (41) 3251-7500
Brasilia: (61) 3325-6726 / 3325-5214
Recife: (81) 3326-9603 / 3322-4867
Fortaleza (88) 3101-2488
Salvador: (71) 3116-6817

Das könnte Sie auch interessieren:

Kommentare:

  1. Hallo, ich habe bei Dir gute Informationen zu Sim-Karten gefunden. Aber da diese bereits von Maerz 2014 sind, frage ich noch mal nach. Ich bin ab 1.11. fuer drei Monate in Brasilien, voraussichtlich eher im Norden (Bahia und Ceara), mit einigen kurzen Abstechern nach Sao Paulo, Curitiba und Rio. Ich werde dort als Übersetzerin arbeiten und das bedeutet, dass ich immer Zugriff auf das Internet brauche. Daher will ich mich eine sim-Karte zu legen, damit ich, wenn das Wlan mal ausfaellt, ueber mein Handy mit dem Rechner ins Internet kann. WElcher Anbieter ist fuer den NOrden am besten? Danke vorab. LG aus Buenos Aires

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Ute,

    vielen Dank für Deine Nachricht und ich freue mich, dass mein Artikel hilfreich für Dich ist. Der Artikel ist schon etwas älter und müsste ggf. auch aktualisiert werden.
    Ich habe leider keine persönlichen Erfahrungen im Norden von Brasilien machen können, welcher Anbieter dort der Beste ist. Habe aber die Seite www.opensignal.com gefunden, die die Verfügbarkeit der einzelnen Anbieter (Claro, Vivo, Oi und TIM) in Brasilien und auch in den Staaten Bahia und Ceara anzeigt. Wenn ich das richtig sehe, sind grundsätzlich alle 4 Anbieter dort vertreten. Es gibt aber auch viele Orte, wo es nur einen bestimmten Anbieter gibt bzw. wo überhaupt kein Netz vorhanden ist.
    Ich hoffe Dir hilft dies etwas weiter!

    LG und eine gute Reise!

    AntwortenLöschen
  3. hallo, wer sich wegen der zu erwartenden Sprachschwierigkeiten lieber vor seiner Reise bereits eine Brasilien SIM besorgen will findet hier eine Möglichkeit sich eine zu beschaffen:

    http://www.prepaid-global.de/brasilien.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo ihr lieben kauft euch die Karte vor Ort kostet 10 real plus xy real Guthaben ich habe persönlich Ctbc ist bei mir der beste Anbieter ( uberlandia ) ich hoffe ich konnte etwas helfen

      Löschen
  4. Die Erfahrung habe ich auch gemacht, dass man sich vor Ort eine SIM-Karte kaufen sollte. In meinem Beispiel hat die Vodafone Freikarte zwar auch gute Auslandskonditionen, aber leider nur innerhalb der EU.

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Brasil-SP, ich möchte gerne ein Handy nach Brasilien versenden. Funktionieren überhaupt brasilianische Sim-Karten in europäischen Handys? Bei einem Samsung Galaxy J3 steht, dass es nur mit einer europäischen SIM-Karte gehen würde. Besten Dank für deine Antwort.

    AntwortenLöschen
  6. Hallo, also ich habe selbst schon Handys aus Deutschland in Brasilien mit SIM-Karten von Vivo und TIM benutzt und keine Probleme bisher gehabt. Aus meiner Sicht sollte das kein Problem sein und habe auch noch nichts anderes darüber gelesen, also sollte auch mit einem Samsung Galaxy J3 funktionieren. Auch in Brasilien bekommt man alle Größen einer SIM-Karte.
    LG
    Brasil-SP

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. technische Details habe ich hierzu keine, aber sofern bei einem Handy der Hinweis dabei ist, dass dieses nur mit europäischen SIM-Karten funktioniert, dann ist das wohl mit einer brasilianischen SIM-Karten nicht möglich. Gleiches habe ich auch bei einem Galaxy A3 gelesen. Dann vielleicht lieber doch ein anderes Handy nach Brasilien senden.

      Löschen
  7. Hallo,
    meine Tochter ist 17 Jahre alt, sie fährt in 2 Wochen alleine zu einer brasilianischen Familie nach Sofa Paulo. Bekommt sie mit ihrem Reisepass eine Sim-Karte? Ist das Aufladen kompliziert?
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo, ich bin nicht sicher, ob dies ggf. erst ab einem bestimmten Alter (18?) möglich ist.
      Hier z.B eine Information von Claro über den Kauf einer SIM-Karte für Ausländer:
      "Look for any Claro store and show your passport. You can buy a prepaid card with credits to use voice and data in Claro´s network. Your GSM handset must be previously unblocked in order to use our services."

      https://www.claro.com.br/institucional/international-visitors

      Löschen